…nur schlechte Kleidung. So hieß es in meiner Kindheit immer. Okay, 5 Euro ins Phrasenschwein und heute würde ich den Satz auch stark in Frage stellen.

Orkanbögen, Horizontalregen und eine geschlossene Wolkendecke sind normalerweise nicht meine Lieblingsbedingungen um fotografieren zu gehen. Manchmal muss man sich aber auch mal selber herausfordern und etwas anderes als „das Übliche“ fotografieren.

Also Sachen packen, Regenhose anziehen und nicht lange nachdenken. Die Kamera ist ja theoretisch „Wetterfest“, ich wollte es heute allerdings nicht übertreiben und habe die Kamera in eine Plastiktüte gehüllt, sieht zwar scheiße aus, aber das ist ja egal :-)

Das Ergebnis gibt es in der Galerie Rainy Island zu sehen.